• 3% Kisten Rabatt auf Zigarren
  • Kostenloser Versand ab 50 Euro
  • 0157 71688559
  • 3% Kisten Rabatt auf Zigarren
  • Kostenloser Versand ab 50 Euro
  • 0157 71688559

Brun del Ré Gold Perfecto

ab 9,40 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand

Beschreibung

Brun del Ré ist der Name einer alten adriatischen Familie, die sich über die Generationen hinweg auf der ganzen Welt angesiedelt hat. Ein Familienzweig, mit dem Namen Corazza, wurde in der Ostschweiz heimisch.
Im Jahr 2000 wanderte Carlo Corazza nach Costa Rica aus und eröffnete eine Bijouterie. Aus den Nebenräumen seines Geschäftes machte er eine Lounge. Er ließ seine eigenen Zigarren herstellen und verteilte sie dort an Freunde und Kunden. Der Ruf seiner Zigarren eilte ihm voraus und wurde schnell zu einem Geheimtipp für Aficionados, die das milde und dennoch komplexe Aroma jener Zigarren sehr zu schätzen wussten.

Inzwischen werden diese Zigarren von erfahrenen Meisterblendern in einer kleinen Manufaktur in Costa Rica in begrenzter Stückzahl nach alter Tradition in Handarbeit gefertigt. Sie stellen die Blends der hochwertigen Longfiller mit Tabaken aus Costa Rica, Nicaragua, Indonesien, Ecuador und der Dominikanischen Republik nach höchsten schweizer Qualitätsstandards zusammen. So entstehen einzigartige Formate und Blends, die sonst nirgendwo zu finden sind.

Die Marke Brun del Ré steht somit für schweizer Qualitätsansprüche und Handwerkskunst, gepaart mit costa-ricanischer Tradition. So entstehen hervorragende Zigarren zu einem äußerst fairen Preis.

2014 gewann Brun del Ré die Cigar Trophy für die beste Zigarre Costa Ricas.

Deckblatt: Ecuador

Umblatt: Indonesien

Einlage: Nicaragua & Costa Rica

Stärke: Mittelkräftig

Format: Perfecto 140 x 21,43 mm


Die Zigarren der Linie Gold präsentieren sich mit einem ausgewogenen, aromenreichen Geschmack. Sie sind mittelkräftig, haben einen guten Zug und feste Asche. Sie eignen sich hervorragend als Zigarre für den späten Nachmittag. Das Cigar Journal hat die Brun del Ré Gold zur „Best Brand of Costa Rica 2015“ gewählt.